Diese Seite drucken

Meine Arbeitsweise enthält Elemente der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), Huna (schamanische Heilmethoden) und der Kinesiologie, um nur die bekanntesten zu nennen.

Es geht primär darum, den, Stress auslösenden Faktor herauszufinden (der kann lange zurückliegen und ist vom Wachbewusstsein nicht abrufbar).

Ich teste kinesiologisch und der Körper, unser Wissensspeicher auf Zellebene, gibt zuverlässig Antwort. 

Sobald Klarheit über das Thema und die Zusammenhänge zum Jetzt bestehen, löse ich den im Körper gespeicherten Stress.

Zu erwähnen sind hier Kahi (hawaiianische Methode), EFT (eine Klopf-akupressur), Anwendung von Symbolen und die Arbeit mit Ritualen. Für jeden ergibt sich eine spezielle Mischung und Tempo des Ablaufes. 

Manche Themen sind schnell abgehandelt, andere gleichen den russischen, ineinander gestapelten Puppen, den Babuschkas.

Ein Benefit ist die wachsende innere Ruhe und zunehmende Zielklarheit für wichtige Lebensthemen.

Wenn die Seele heilt, der Verstand begreift, kann auch der Körper ins Gleichgewicht kommen und Symptome zum Verschwinden bringen.

Große Wirkung ohne Nebenwirkungen.

Die Anwendungsgebiete sind universell von Burn out über Schlafstörungen, Hauterkrankungen zu Rückenproblemen, bis hin zu Krebserkrankungen und Autoimmun-erkrankungen.

Die westliche Medizin beschäftigt sich nicht mit dem "ganzen Menschen", Spezialisten sind auf ihr Gebiet fokussiert, Zusammenhänge bleiben oft unerkannt.

Meine Arbeit könnte man als Seelenhygiene beschreiben, die zu einer Körper-Seele-Geist-Harmonie führt. 

aufwärts scrollen
abwärts scrollen